So oder so aehnlich lautet im Moment das Motto nach dem ich lebe…

Hier in Indien ist alles unglaublich anders… Vorstellen kann man sich das erst wenn man selber ueber indische Strassen gelaufen ist und die Leute hier gesehen und kennengelernt hat…

So vieles scheint mir im Moment ungewohnt und neu:

Das allein sein: Meine erste eigene Wohnung ganz fuer mich alleine ohne Famile um mich rum…

Der Strassenverkehr ohne Regeln, recht hat wer am lautesten hupt,

Die Menschen: unglaublich freundlcih und offen aber auch sehr aufdringlich

Das Wetter: eine Waerme ist das hier mit Luftfeuchtigkeit die einen 2 Minuten nach der kalten Dusche schon wieder anfangen laesst zu schwitzten…

Das Essen: Das aber wirklcih sehr lecker ist!

Ameisen: in allen groessen und Farben die wirklcih alles!!! richen was irgendwie essbar ist… (Das Gift hab ich mir schon besorgt ;))

All das und noch viel mehr prasslet im Moment auf mcih ein und mal ist es leichter, mal schwere damit zurechtzukommen…

Ich habe nun auch angefangen zu arbeiten und die arbei bringt Spass ist aber auch anstrengend, einmal die Kommunikation ausschliesslich in Englisch, dann die wirklcih harte arbeit einmal in den Slums udn dann biem essen verpacken und abwaschen…

beim spielen im Slum

beim spielen im Slum

(mehr Bilder findet ihr unter Fotos)

Und ich habe auch eine neue Wohnung, das Highlight ist die Klimaanlage 🙂 Dieses Wochenende muss ich da mal gruendlich putzen und dann stell ich mal ein paar Fotos von der Wohnung ein 🙂

Soweit erstmal von mir, naehers und ausfuehrlicheres spaeter!

Advertisements